Geld schießt Tore – die Transferbilanz 2013 – Teil 2

13 Sep

Nürnberg: Mit Simons und Klose haben zwei Stützen der Club-Defensive Nürnberg verlassen, zudem ist das Offensiv-Leihgeschäft Polter ausgelaufen. Offensiv hat der Club mit Drmic guten Ersatz und mit Ginczek auch einen potentiellen Knipser gefunden. Für die Defensive kam Pogatetz, der bisher aber keine guten Leistungen zeigen konnte. Die Nachverpflichtung von Hasebe könnte sich als richtig erweisen, bisher war Schäfer oft auf sich alleine gestellt. Insgesamt ist der Club defensiv schwächer geworden, was die Saison schwierig machen wird. Abstiegskampf incoming.

Wolfsburg: Die Wölfe haben ordentlich Geld für Luis Gustavo rausgehauen, zudem Klose und Caliguiri verpflichtet. Insgesamt haben die Wolfsburger unfassbare 25 Spieler verkauft oder verliehen, so viele wie kein anderer Verein. Die Masse ist gesunken, die Qualität dafür nochmal gestiegen. Man muss Allofs zu diesem notwendigen Schritt gratulieren, in dieser Form ist Wolfsburg bereit für höhere Aufgaben.

Stuttgart: Der VFB hat Okazaki, Tasci und einige Leihspieler verloren, dafür Abdellaoue, Leitner und Schwaab verpflichtet. Leitner wird das Team auf jeden Fall verstärken, ansonsten ist der VFB ähnlich stark wie letztes Jahr und wird im gesicherten Mittelfeld mitspielen.

Mainz: Mainz musste einen kleinen Umbruch verkraften. Kirchhoff, Szalai, Caligiuri, Ivanschitz und Ujah haben den Verein verlassen, dafür wurden mit Nedelev, Geis, Okazaki, Schahin und Polter einige ordentliche Ersatzspieler besorgt. Der Verlust von Szalai und Kirchhoff konnte aber nicht adäquat ersetzt werden. Auf die ganze Saison gesehen, ist Mainz nicht stärker als letzte Saison einzuschätzen. Außer Nicolai Müller und Choupo-Mouting rasten vorne ordentlich aus, sonst wird es wieder ein zweistelliger Tabellenplatz.

Bremen: Petersen, Caldirola, Makiadi und di Santo verpflichtet, dafür Sokratis, de Bruyne und Arnautovic verloren. Offensiv klafft eine heftige qualitative Lücke bei Werder. In dieser Verfassung und mit diesem Kader wird Bremen wieder nur weit hinten mitspielen. Viele Konkurrenten sind qualitativ an den Norddeutschen vorbeigezogen. Bremen wird am Ende der Saison einen der schlechtesten Angriffe der Liga stellen. Wer wettet dagegen?

Augsburg: Viele eigene Jugendspieler hochgeholt, Altintop, Holzhauser und die Kampfsau Bobadilla verpflichtet, die sich leider verletzt hat. Mit Koo, Ji und Oehrl sind dafür 3 Leistungsträger gegangen. Es sind noch immer nicht die großen Namen in Augsburg. Es wird wieder nur über viel Kampf und eisernen Willen funktionieren. Aber das hat es in den letzten zwei Jahren auch. Trotzdem ist dieser Kader ein heißer Kandidat für den Abstiegskampf.

Hoffenheim: Gisdol hat viele Talente aus der Jugend hochgeholt, dazu Modeste, de Camargo und Elyounoussi gekauft. Mit Joselu, Derdyiok, Schröck und Gomes haben dafür auch einige Stützen das Team verlassen. Insgesamt ist der Kader ähnlich wie im letzten Jahr: Offensiv stark, hinten anfällig. Aber mit so viel Qualität muss es einfach für einen Mittelfeldplatz reichen.

Hertha BSC: Langkamp, Hosogai und Baumjohann geholt, dafür Lasogga und Hubnik verloren. Die Mannschaft ist weitestgehend intakt geblieben und wurde noch ein wenig verstärkt. So ist die Hertha für den Abstiegskampf gerüstet. Denn um nichts anderes wird es in dieser Saison gehen.

Braunschweig: Kaum Verstärkungen, kaum Abgänge. Weitestgehend derselbe Kader wie im letzten Jahr. Sehr wenige Profis mit Erstligaerfahrung. Man kann die Linie von Lieberknecht sympathisch finden. Oder auch tollkühn. Oder auch irrwitzig. Ich tendiere zu letztem und zu einem sang- und klanglosem Abstieg als Tabellenletzter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: